1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Laterza

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Laterza


LATERZA

Spezifisches Apulian, leitet sich vom Toponym Laterza (TA) ab. Ergänzungen von Giovanni Vezzelli Laterza sind ein häufiger Familienname auf dem italienischen Festland, vor allem aber in Apulien. Es leitet sich von dem Toponym Laterza (TA) ab, das laut Olivieri wahrscheinlich auf einen Ort hinweist, der von 'tertiatores' aus der Zeit der Lombardei kultiviert wurde. Nachdem die Langobarden einige Gebiete erobert hatten, verwandelten sie dieselben Siedler, die bereits „Dirigenten“ oder Pächter waren, in „Tertiatoren“. das heißt, letztere blieben auf den besetzten Gebieten, die unter den eindringenden Kriegern aufgeteilt waren, aber mit der Verpflichtung, eine jährliche Steuer zu zahlen, die die "tertia pars frugum" war, ein Drittel ihrer Produktion.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Laterza

Laterza
Variationen Name: Terzani,Terza
Adel: Italia (Piemonte - Puglia - Calabria)
Adelsstand: Cavalieri - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument