1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Laucello

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Laucello


LAUCELLI | LAUCELLO | LAUCIELLO

Laucello ist absolut selten, Lauciello hat einen Bestand in Genua, einen in Rom und der Provinz, einen in Potenza und Campomaggiore immer im Potentino und einen in Ruvo di Puglia in der Region Bari, sie sollten direkt oder durch dialektale Modifikationen aus dem mittelalterlichen Namen Laucellus abgeleitet werden, von dem wir einen haben Beispiel in einer Erbrechtsakte des Jahres 822 in Kastilien (Spanien), in der ein Abt Laucellus unter den Zeugen erwähnt wird, aber es ist auch eine Ableitung von dialektalen Veränderungen aus der Gens Lucilia möglich.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Laucello

Laucerica
Adel: España (Vizcaya)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Lauces
Adel: España (Vizcaya)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Lauch
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Lauch
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Lauchdorf
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument