1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lauricella

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lauricella


LAURICELLA

Ursprünglich aus Sizilien in der Provinz Agrigent stammend, könnte es sich um ein Diminutiv des lateinischen Cognomen Laureola handeln. Familie aus Katalonien (Spanien) mit der Mango von Casalgerardo (PA) und verwandt mit Ruggiero di Lauria (PZ). Bemerkenswerte Charaktere dieser Linie sind: Baldassarre, Landschaftsmaler mit seinen Söhnen Filippo und Francesco, auf flämische Weise, Vincenzo Cardinale und Schriftsteller, Gregorio, Bischof von Ripatransone, Antonio, Adliger, der 1710 das Familienwappen von S.Cataldo ( CL) zog nach Villalba (PA), Giuseppe, Wissenschaftler und Dozent (AG), erhielt die Professur für Mathematik und Informatik an der Universität Catania, Giuseppe, Priester und Schriftsteller (AG), Salvatore, mehrfach als Stellvertreter Regionalpräsident der sizilianischen Regionalversammlung, Unterstaatssekretär der Schatzkammer, Carlo, Maler von europäischem Renommee und Professor an der Akademie der bildenden Künste (PA). Ferdinando Lauricella schlägt eine andere Hypothese für die Herkunft des Nachnamens vor, sie sollte sich aus der Verschmelzung der Nachnamen Lauri und Cella ergeben, er fand 1600 Spuren einer Patrizierfamilie aus Lauri-Cella (wie in der italienischen amtlichen Liste gezeigt - ITALIENISCHER HERALDISCHER RAT) ) und fügt hinzu, dass er im Heraldischen Archiv der Adelsfamilie Nachrichten über die Adelsfamilie Lauri, die Adelsfamilien Marche und Patrizier aus Latium sowie die Adelsfamilien Cella aus der Lombardei und der Emilia Romagna gefunden hat. Ergänzungen von Enzo Lauricella zur Verfügung gestellt

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Lauricella

Lauricelli
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Laurici
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Lauricia
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Lauricina
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Lauricino
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument