1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Leardo

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Leardo


LEARDI | LEARDINI | LEARDO | LIARDI | LIARDO

Leardi verfügt über Lagerbestände in den Regionen Alexandria, Genua, Pescara, Rom und Caserta. Leardini verfügt über einen großen Lagerbestand in der Region Verona und in der näheren Umgebung von Mantua, einer in der Region Rimini, mit bedeutenden Vorkommen auch in den Regionen Bolognese, Ravenna, Forlì und Pesaro und einer Rom und in den Regionen Viterbo und Latin, Leardo, absolut selten, scheint aus Messina zu stammen, Liardi, sehr selten, es scheint einen Bestand in der Gegend von Pescara und einen in Neapel zu haben, Liardo ist typisch für Neapel, mit einem Bestand auch in Florenz, sollte es sein apheretische Formen, auch hypochoristisch, des Nachnamens Aleardi oder Aliardi (siehe ALEARDI) oder direkt abgeleitet von der Apherese langobardischer Namen wie Aleardus, wahrscheinlich von den Vorfahren.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Leardo

Leardo
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument