1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Leccis

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Leccis


LECCIS | LECIS

Sowohl typisch sardisch, Leccis ist in Südsardinien, in Cagliari, in den Iglesias und im mittleren Campidano verbreitet, Lecis ist in Cagliari in Cagliari, in Assemini, in Soleminis und in Monserrato sowie im Medio Campidano in Serrenti, in Gonnosfanadiga und in Samassi verbreitet leiten sich von einer sardischen apheretischen Form des Namens Alessio ab. Zusätze von Luciano Lecis Verteilt in einer Art Viereck aus Cabras, Escalaplano, Isili und Ussaramanna, hat Lecis einen gemeinsamen Ursprung in Leccis Alesci Name, Alessio, der byzantinischen Erinnerung Alexis. Dokumentiert in alten sardischen Aufsätzen CDS II 44, Jahr 1410 als Lexis. (M. Pittau, Herkunft der Familiennamen)

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Leccis

Leccisotto
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Lecco
Adel: Italia (Toscana - Lombardia)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Leccornia
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Leccornie
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Lece
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument