1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lemmo

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lemmo


LEMMA | LEMME | LEMMI | LEMMO

Lemma hat einen Kern zwischen dem unteren Latium und dem oberen Kampanien, einen Bestand in der Region Bari und eine bedeutende Präsenz in Kalabrien und der Basilikata. Lemme, sehr selten, hat eine Belastung zwischen den südlichen Abruzzen und Molise. Lemmi ist typisch für die obere Toskana und Umbrien, Lemmo , sehr sehr selten, es ist aus Kampanien, sie sollten alle von Modifikationen der Apherese des Namens Guglielmo ableiten, von diesem Gebrauch haben wir ein Beispiel in Pisa im Jahre 1330, in den Pisanischen Annalen können wir tatsächlich lesen: "... bevor es war (wie wir gesehen haben ) dass Pisa Papst Johannes XXII. zur Kirche zurückschicken sollte. Zu diesem Zweck sandten sie Guinicello Buzzaccherini, Niccolò Gualandi und Albizzo da Vico nach Avignon Lemmo ... ".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Lemmo

Lemmo
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument