1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Leto

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Leto


LETO

Leto ist ein typischer Familienname von Sizilien und Crotone, mit einem Bestand auch in der neapolitanischen, es könnte aus der Kontraktion des Spitznamens Letojanni (ME) stammen, aber viel wahrscheinlicher sollte es aus dem lateinischen Namen Laetus (ausgesprochen Letus und bedeutet glücklich, glücklich) stammen, In diesem Text haben wir ein Beispiel aus der römischen Kaiserzeit: "... Tunc Pertinax interficiendi Commodi conscientiam delatam sibi ab aliis non fugit. Kommode autem interempto Laetus praef (ectus) praet (orius) et Eclectus cubicularius ad eum venerunt ... “. Ergänzungen von Stefano Ferrazzi Ein vorwiegend in Sizilien verbreiteter Familienname mit einem Hauptkern in der Region Palermo, obwohl auch in Kalabrien in der Region Crotone eine geringfügige Abstammung anzutreffen ist, leitet sich vom Namen Leto ab, der aus dem lateinischen laetus gebildet wird und glücklich bedeutet.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Leto

Leto
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Castelluccia
Variationen Name: Castellucci - d'Alitto - Leto - Letto - Pappasiderio
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument