1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ligia

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ligia


LIGIA

Ligia, sehr seltsam, stinkt nach Zeddiani in Oristano, Cagliari und Cagliari. Integrationen von Giuseppe Concas LIGIA: von Lithium, in der Bedeutung von Lilie, von Latin Lillium = Lilie. In Campidano il iligio nenne ich ihn seinen Freund, näher am Latein. Ligia (logudorese) dovrebbe ist der Plural von ligio aus dem lateinischen latino lillia. Viele Namen leiten sich von den Namen der Pflanzen oder Blumen ab: Beispiel: Sitzia = Margherita; Gravello = Knoblauch; Lillu = Brennnessel; Zanda, Tanda e Pubusa = Mohn; Altea = Höhe; Chessa und Gessa = Lentischio; Mura = Brombeere; Fenu = fieno; Figus = Fico; Orrù = Rind; Cherchi = Eiche; Pisu, Petedu, Castangia, Concudu, Garzia, Pibiri, Porru, Sainas, Uda und viele andere. Hier sind einige alte Dokumente: von der Pace de Eleonora Figur 1 Liggia e 5 Ligia: Liggia (de) Molentino, Barbagiana Stadt. (* distrutto, Contrate Partis Varicati - Barigadu); Ligia (de) Andrea, Nurapulisches Jurato (* odierno Narbolia - Contrate Partis de Milis); Ligia (de) Benedicto, Stadt Lunamadrona; Ligia (de) Mariano, Bürgermeister (Bürgermeister, Administrator) ville Meana (Meana Sardo); Ligia (de) Sthefano, vereidigte ville Semestene (* odierno,

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Ligia

Ligia
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument