1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Liuzzi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Liuzzi


LIUZZI | LIUZZO

Liuzzi ist spezifisch und weit verbreitet in Apulien und in der Basilikata, mit einer kleinen Linie zwischen Neapolitanern und Salerno, während Liuzzo typisch für Ostsizilien und Reggio ist, sollte es hypokoristische Formen des Namens Leo, kontrahierte Form von Leo oder Apherese sein des Namens Elia. Ergänzungen von Giovanni Vezzelli Liuzzi ist ein überwiegend apulischer Familienname. Es ist eine Ableitung des in Potenza, Rionero in Vùlture und im Salento vorkommenden Familiennamens Leùci. Ein Leucius im Jahr 1107 war Archiepiscopus in Brindisi (Cod. Brind. I): Es ist ein Kosename für Leo; v. auch Leòci. Nach P. Minervini: ".. Es kann sich um den Nachnamen der Toponyme Liuzzo Orto (ME) oder S. Liuzzo (bei Molfetta, BA) oder die Apherese des Eliuzzo-Stabes (mit dem Sturz durch Apherese des Vokals E) handeln Griechisch 'èlios = Sonne. " Kein Zweifel über die jüdische Herkunft des Nachnamens.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Liuzzi

Liuzzi
Adel: Italia
Adelsstand: Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument