1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lobbia

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lobbia


LOBBIA

Sehr selten scheint es neben dem Kern im Süden Mailands und Lodis auch einen Bestand im Raum Vicenza zu haben, der von Ortsnamen, wie dem Weiler Lobbia von Caldogno (VI), abgeleitet sein sollte. Wir finden Spuren dieses Nachnamens in den 1600er Jahren in der Umgebung von Vicenza mit einem bestimmten Maurermeister Zamaria Lobbia di Asiago. Ergänzungen von Giacomo Ganza / Villa di Tirano (SO) Mit ziemlicher Sicherheit leitet sich der Familienname Lobbia von der Ortsbezeichnung ab. Dante Olivieri berichtet von einem Bruchteil von Brugherio (Mi) namens Lobbia. In den alten Bauernhäusern der Lombardei war die Lobbia die Terrasse oder Galerie oder Loggia.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Lobbia

Lobbia
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument