1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Longarini

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Longarini


LONGARINI | LONGARINO | LUNGARINI

Longarini ist spezifisch für den Mittelgürtel, zu dem Marken, Umbrien und Latium gehören, wobei insbesondere Fano im Gebiet Pesaro, Macerata und Senigallia im Gebiet Ancona und Terracina im Gebiet Latinense, Rom und Poggio Mirteto im Gebiet Rieti, Longarino, praktisch einzigartig sein sollten Aufgrund einer fehlerhaften Transkription der vorhergehenden ist Lungarini spezifisch für Velletri und Roma in der Römerzeit und für Amaseno in der Frusinate und hat einen sehr kleinen Fano-Bestand in der Region Marken. Sie sollten aus hypokoristischen Formen stammen, die vom illyrischen Namen Longarus abgeleitet sind König der Dardanier, ein altes illyrisches Volk, das in Nordmakedonien lebte, wie wir in dem von Tito Livio gewürzten Ab Urbe lesen: " Amynander Athamanum rex und ex Dardanis Bato Longari filius: bellum seine Ernennung Longarus cum Demetrio Philippi patre gesserat pollicentibus auxilia replyit konsultieren Da rdanorum et Pleurati opera, cum exercitum in mazedonischer Sprache induceret, .. ", ein Name, den auch der Vater eines dalmatinischen Führers trug.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Longarini

Longarini
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Longarini
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument