1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lucchesi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lucchesi


LUCCHESE | LUCCHESI | LUCHESSI

Sowohl Lucchese als auch Lucchesi sind in ganz Italien als Leoparden anwesend, aber Lucchesi ist eher toskanisch, wo auch die veränderte Form Luchessi anwesend ist. Ergänzungen von Stefano Ferrazzi Der Ursprung dieser Familiennamen liegt entweder im mittelalterlichen Namen Lucchese oder direkt in der ethnischen Stadt Lucca in der Toskana. Bei den sizilianischen Beständen dürfte es sich jedoch auch um eine Verbindung zur Stadt Lucca Sicula in der Provinz Agrigent handeln (bis 1863 hieß diese Stadt schlicht Lucca). Aus historischer Sicht sind jedoch Spuren des Namens Lucchese im 13. Jahrhundert in Siena zu finden, darunter Lucchese di Bencivenne, Lucchese d'Ugolino, Lucchese di Peruscino, Lucchese di Gianni da Ovile usw. In Bezug auf die fraglichen Nachnamen handelt es sich daher um die Nachnamen oder persönlichen Namen der Vorfahren oder ethnischen Spitznamen, die ihnen zugeschrieben werden.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Lucchesi

Lucchesi Palli
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Lucchesini
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Luccheti
Adel: France (Vivarais)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Lucchetta
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Lucchette
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument