1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Noris

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Noris


NORIO | NORIS

Norio hat eine Aktie in Maniago in der Region Pordenone und eine in Triest, Noris ist typisch lombardisch, insbesondere aus Bergamo, Albino und Bergamo, aber auch aus Nembro, Gazzaniga, Alqua, Gandino, Grassobbio, Alzano Lombardo und Cene, könnte auf eine Herkunft der Gründer aus der antiken Region Noricum, einer Provinz des antiken Römischen Reiches zwischen Österreich, Ungarn und Slowenien, Spuren dieser Familiennamen finden sich bei Kardinal Enrico Noris (1631 - 1704), Theologe und Religionshistoriker.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Noris

Noris
Adel: Italia (Veneto)
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Noris
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Noris
Adel: España (Baja Navarra)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument