1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: PROIETTO

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: PROIETTO


PROIETTI | PROIETTO

Proietti ist sehr weit verbreitet in der Band, die Umbrien, Lazio und Aquilano umfasst, Proietto hat Kerne in Sizilien, in Crotone und in Rom, leitet sich von dem Namen zugeschrieben, in der Mitte und im Süden Italiens, um die Grundlatten, wiederum aus dem lateinischen Wort proiectus durch das Verb abgeleitet Proicere (legen, wegwerfen, aufgeben), die der Gründung der Rota Proiecti den Namen gegeben hatten, eine Art anonymer versteckter Schrank, in dem das Neugeborene abgesetzt wurde (Verwendung, die heute wieder aufgenommen zu werden scheint, um das Phänomen der Aufgabe von Säuglingen zu bekämpfen Unwillkommen in einem Müllkipper), für die Verwendung dieses Begriffs haben wir ein Beispiel im Jahr 1204 in der Regule Hospitalis Sancti Spiritus in Rom: "... Orphani infantes proiecti Pro Posse Domus Nutriantur et pauperes femine pregnantes gratanter suscipiantur. ET eis caritatiue ministretur ... ".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: PROIETTO

Proietto
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument