1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Palmesano

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Palmesano


PALMESANO | PALMISANI

Palmesano ist typisch für Pignataro Maggiore in Caserta, Palmisani hat einen Bestand an Alatri nel frusinate, einen Bestand an Monopoli in Bari und einen in Cisternino in Brindisi und einen kleinen Bestand an Sant'Ilario dello Ionio (RC), der von der ethnischen Gruppe stammen könnte Palmi (RC), aber es ist auch möglich, dass es sich um veränderte Formen des Familiennamens Palmisano handelt (siehe PALMISANO).

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Palmesano

Palmesdorff
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Palmese
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Nobili - Signori
Sprache des Textes: Italiano

Palmgreen
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Palmgren
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Palmhof
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument