1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Passantino

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Passantino


PASSANTE | PASSANTI | PASSANTINI | PASSANTINO

Passante hat Aktien in Neapel und Marano di Napoli, Melito di Napoli und Mugnano di Napoli im neapolitanischen Dialekt, eine Sorte in Brindisi in Brindisi, Mesagne und San Vito dei Normanni und eine sehr kleine in Catanzaro und Sellia in Catanzaro, Passanti und vieles mehr selten, es hat einen kleinen Bestand im Ravenna-Gebiet von Bagnacavallo und Ravenna und einen in Catanzaro, Passantini, fast einzigartig, es würde in der Region Kampanien vorkommen, Basilicata, Passantino ist in Kampanien spärlich vertreten, aber typisch sizilianisch aus Palermo, insbesondere aus Palermo und von Misilmeri und Ciminna sollten sie direkt oder durch hypokoristische Formen von dem archaischen Überholterminus (Fährmann) oder von einer Vertragsform des archaischen Namens Passannante (siehe PASSANNANTE) abgeleitet werden. Ergänzungen von Giovanni Vezzelli Passanti sind ein seltener panitalischer Familienname, der auch in Neapel vorkommt, wo er von den gleichnamigen Toponymen in Neapel, einem Bruchteil von Boscoreale und Fraz abgeleitet werden könnte. von Terzigno. Der Spitzname, dann der Nachname, leitet sich aus dem alten Handel derjenigen ab, die "Fähre" fuhren und mit denen Reisende mit einem Boot von einem Ufer des Flusses zum anderen fuhren. In Oberitalien: PASSATORE. In Sizilien: PASSAFIUME

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument