1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Passerini

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Passerini


PASSARANI | PASSARETTI | PASSARINI | PASSERA | PASSERANI | PASSERETTI | PASSERETTO | PASSERI | PASSERINI | PASSERO

Der Name Passarani, sehr selten, ist typisch für Rieti und Rom, Passaretti ist selten und liegt in der Gegend zwischen Neapel und Caserta, Passarini ist ziemlich selten, hat eine Belastung in Bologna, eine in Verona, eine in Macerata und eine zwischen Rom und Latina , Passera ist spezifisch für das Gebiet, das das Parma-Gebiet, das Piacenza-Gebiet, das Lodigiano-Gebiet, das Milanese-Gebiet, das Bergamo-Gebiet und das Varese-Gebiet umfasst. Passerani, absolut selten, ist römisch, Passeretti, sehr selten, hat einen Bestand in Latium, einen in Kampanien und einen im Tarantino ist Passeretto einzigartig, Passeri hat eine Lombard-, eine Florentiner- und eine Pescara-Sorte, aber der wichtigste Kern befindet sich im Gürtel, der Umbrien und Latium einschließt, Passerini hat einen Kern in der westlichen Lombardei und einen in Bologna, Passero hat einen sehr kleinen Bestand Friulian, einer aus Kampanien, insbesondere aus Caserta, Neapel und Salerno, und einer aus Apulien nach Barletta in der Region Bari.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Passerini

Passerini
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Patrizi - Signori - Conti
Sprache des Textes: Italiano

Passerini
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument