1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Peani

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Peani


PEAN | PEANI | PEANO

Pean ist fast einzigartig, Peani, absolut selten, hat wenig Präsenz in Piemont und Piacenza und Parma, Peano ist in Piemont sehr verbreitet, insbesondere in Cuneo und Cuneo, in Boves, Borgo San Dalmazzo, Beinette, Cervasca und Peveragno, mit Es handelt sich mit ziemlicher Sicherheit um eine sekundäre Sorte in Turin. Sie sollten provenzalischen Ursprungs sein und aus dialektalen Veränderungen des französischen mittelalterlichen Ausdrucks païen stammen, einer Veränderung des lateinischen Paganus, der im Pagus (Dorf) beheimatet ist Dorf und nicht Bauern oder Hirten, aber es sollte nicht übersehen werden, dass der Begriff Peanus auch verwendet wurde, obwohl sehr selten, im Mittelalter, einfach als Name, wie aus einem Dokument vom 1145 ersichtlich ist: "..Wer donacioni interfuerunt präsentiert: Alexander videlicet Plocensis episcopus, Johannes et Peanus cancellarii, Odolanus kommt, Shebor, Saulus, Disichraus, Zbiluta, Bogomil, Montinus, Bacosclavus kommt, Spitignevus und t alii plures. ..“.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument