1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Peluchi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Peluchi


PELUCCHI | PELUCCHINI | PELUCHI

Sehr selten Pelucchi ist typisch für das Gebiet zwischen Mailand und Bergamo, Pelucchini, sehr selten sollte es aus dem unteren Apennin der Toskana oder den Marken des Apennins stammen, Peluchi ist einzigartig in Mailand, es handelt sich mit ziemlicher Sicherheit um einen Transkriptionsfehler. Spuren dieses Nachnamens wurden 1756 gefunden, als es Spuren eines Preises für bildende Kunst gab, der einem bestimmten Giuseppe Pelucchi zuerkannt wurde. Ergänzungen von Giovanni Vezzelli Pelucchi ist der Nachname eines ursprünglichen Spitznamens, der aus Haaren besteht, "die dickes oder langes Haar oder Bart haben; behaart". In einigen Fällen kann es durch das Toponym Pelucche (VT) gebildet werden.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Peluchi

Peluchon
Adel: France (Languedoc)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Peludo
Adel: España (Santander)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Peluquet
Adel: France (Languedoc)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument