1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Pennese

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Pennese


PENNESE | PENNESI

Pennese ga eine Aktie in Latium vor allem in Rom und Segni (RM) und eine wichtige in Pescara, Pennesi scheint typisch für das Gebiet, das die Provinzen Macerata und Ascoli Piceno umfasst, mit einer Aktie, die auch in Rom vorkommt, sollte sich aus dem ethnischen Toponym Penne ableiten Ergänzungen (PE) oder Penne (AP) und Wappen von Marcello Pennese Der Familienname Pennese ist einer der neuen Gründer von Borbona (Ri) (Anfang des 13. Jahrhunderts, wie aus dem Manuskript von 1860 des Erzpriesters Anzidei von Borbona - APB1 hervorgeht) und katalogisiert mit dem Wort "forestieri". Dies deutet darauf hin, dass die Pennese aus Gebieten stammten, die weit von dem Gebiet entfernt waren, zu dem Borbona gehörte. Mit Ausnahme dieses Zitats ist darauf hinzuweisen, dass dieser Familienname zumindest in den mir bisher bekannten Dokumenten für einen langen Zeitraum von fast 350 Jahren nicht angegeben ist.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Pennese

Pennet
Adel: France (Dombes)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Penneuc
Adel: France (Béarn - Quercy)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Penni
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument