1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Perinu

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Perinu


PERINU | PIRINU

Perinu hat einen Bestand in Oschiri in Gallura und einen in Cagliari, sehr selten, Pirinu, nicht sehr häufig, ist typisch für ganz Sardinien, hat einen Bestand in Mamoiada in der Region Nuoro, in Domusnovas in den Iglesias in Sassari und in der Region Oristano. in Gallura und Cagliari sollten es sardische hypokoristische Formen des Namens Petrus sein. Ergänzungen von Giuseppe Concas PERINU; Pirina; PIRINU: Sie scheinen den gleichen semantischen Wert und die gleiche Wurzel zu haben, aber wir haben nicht die Gewissheit. Die Wurzel könnte das lateinische Virus oder Pirum = Birne oder Birne sein: so kleine Birne! Ein Nachname mit dieser Bedeutung kommt uns fremd vor. Es ist viel wahrscheinlicher, dass sie von den Namen Piero, Pierino, Pietro, Pietrino abgeleitet sind. Hier, um ein Kind für die Herstellung eines kleinen Görs zu bezeichnen, nennen wir ihn Pirinu, Pirineddu, und leitet sich vom "Pierino" der fröhlichen Geschichten ab. Der Familienname ist in seinen Varianten in den alten Dokumenten der Sprache und Geschichte Sardiniens vorhanden. Unter den Unterzeichnern des Friedens von Eleonora, LPDE, von 1388 finden wir: Perina (de) Marianus - de Aristanni, *** Aristanni: Liste der Namen der Unterzeichner der PETITION. Omnes cives mercatores et habitatores dicte civitatis ... nisi pastores bestiaminum et quoriculter demorari not ableant ... congregati. Bringt das Datum: die XIIII mensis Januarii M °. CCC °. LXXXVIII ° usw. ; Perinu (de) Andrea, jurato villas Lunamadrona, * Lunamadrona… die heutige Lunamatrona. Contrate Marmille. In der Di. Sto. Sa. Von F. Cesare Casula ist Perina (oder Pernia) Giorgio, Bischof der Diözese Galtellì, von 1467 bis 1487 zu nennen. Bruder des Benediktinerordens der Camaldolese, gehörte zu den letzten Prioren des Klosters Santa Maria di Bonarcado. Derzeit ist der Familienname Perinu in 21 italienischen Gemeinden vertreten, davon 13 in Sardinien: Oschiri 28, Cagliari 13, Quartu 8 usw. Pirina ist in 62 italienischen Gemeinden vertreten, davon 25 auf Sardinien: Arzachena 121, Olbia 114, Telti 87, Tempio 79 usw. Pirinu ist in 25 italienischen Gemeinden vertreten, davon 18 auf Sardinien: Mamoiada 24, Domusnovas 15, Sassari 9 usw.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Perinu

Perinu
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili - Signori
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument