1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Piacenti

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Piacenti


PIACENTE | PIACENTI | PLACENTE | PLACENTI

Pleasent hat Lagerbestände in Latium und Aquila, in Neapel, in Bari und in Catanzaro, Piacenti ist in kleinen Lagerbeständen in der Emilia und in der Romagna sowie in Florenz, in Terni und im Latium, in Neapel und auf Sizilien vertreten. Placente ist nahezu einzigartig. Placenti ist typisch sizilianisch, vor allem in der Gegend der Nisseno, der Ennese und der Catanese. Ergänzungen von Stefano Ferrazzi Der Ursprung dieser Familiennamen liegt im mittelalterlichen Namen Piacente, der zusammen mit seinem Archaismus in Placente im günstigen Sinne attraktiv zu verstehen ist und eine angenehme Erscheinung oder Persönlichkeit aufweist (nach dem Vorbild der Namen Bellomo und Belladonna) , jetzt außer Betrieb). Bei den fraglichen Nachnamen handelt es sich daher um die Nachnamen der persönlichen Namen der Gründer, auch wenn in einigen Fällen eine Ableitung von ihnen zugeschriebenen Spitznamen nicht ausgeschlossen ist.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Piacenti

Piacenti
Variationen Name: Piacenzi,Piacente
Adel: Italia (Toscana)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Piacenzi
Variationen Name: Piacenti
Adel: Italia (Lombardia - Emilia Romagna - Toscana)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument