1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Piacquadio

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Piacquadio


PIACQUADIO

Absolut selten, es scheint einzigartig zu sein, es sollte südlich sein, wahrscheinlich aus Kampanien, es leitet sich von dem gleichnamigen gratulatorio-Namen ab, der in der Zeit nach dem Mittelalter selten den lang ersehnten Kindern gegeben wurde. Integration und Hypothesen von Fabio Paolucci Piacquadio sind typisch für die an die Provinz Foggia angrenzenden Gebiete Capitanata und Sannio, insbesondere Colle Sannita, in denen derzeit viele Familien mit diesem Nachnamen leben. Unter diesen wird seit Jahrhunderten ein Zweig unterschieden, der dem Königreich Neapel erleuchtete Köpfe schenkte (Notare, Magistrate und öffentliche Verwalter). Erinnern Sie sich an den Ingenieur Giovanni Battista Piacquadio (1900-1967), einen Artillerie-Generalleutnant, der sich im Zweiten Weltkrieg für seinen Wert auszeichnete.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Piacquadio

Piacquadio
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument