1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Pii

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Pii


PII | PIO

Pii ist typisch toskanisch für die Siena und insbesondere für das Grosseto-Gebiet, in Grosseto, Arcidosso und Castel del Piano. in den Gebieten Avellino und Foggia, mit Präsenz auch in Salento und Kalabrien, sollte es aus der Tatsache stammen, dass der Vorfahr Pius genannt wurde, der bereits in der lateinischen Ära als Kognom präsent war, oder direkt Pio; eine herausragende Figur war der Söldnerkapitän Giberto Pio von Carpi, Lord von Carpi, Sassuolo, Casinalbo, Fiorano Modenese, Formigine, Spezzano, Soliera und Brandola,

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Pii

Pii
Variationen Name: Pighi,Pigi,Pij
Adel: Italia (Emilia - Veneto)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Pii
Adel: Italy (Emilia - Veneto)
Adelsstand: Nobles
Sprache des Textes: English

Pighi
Variationen Name: Pigi - Pii
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument