1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Prini

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Prini


PRINELLI | PRINI | PRINO

Prinelli, sehr selten, es ist spezifisch von Süd-Mailand, Prini hat Stämme in Verbanese, Mailänder und Pavese, Genovese und Modena, Prino ist typisch piemontesisch, sollte, direkt oder durch hypochoristische, Spitznamen ableiten, dann werden Namen, Entstanden aus dem Namen einer arborealen Essenz, einer Art Eiche: "... Hier ait, Sub Prino quam Latini lentiscum vocant: East Autem Arbor, Cujus succus foliorum scissuras labiorum vel manuum solidat: unde Hieronymus: Schinus est arbor, quam ilicem vocant. Prinus vero est arbor, Quam lentiscum vocant ... ", konnte aber in einigen Fällen von Namen von Ortschaften abgeleitet werden, wie diese in einem Akt von 1585 aus dem Staatsarchiv von Mailand zitiert:" ... Item Tertia Pars Pro ungeteilte Petie Terre campi site ut supra ubi dicitur in Prino, Cui Coheret ... ".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Prini

Prini
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Prini
Adel: France (Vivarais)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument