1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Pulia

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Pulia


PULIA

Pulia ist typisch für die Krotonesen, vor allem von Roccabernarda, könnte es aus dem mittelalterlichen Begriff Pulia (Apulien) ableiten: "... Die Reinigung von Apulien. Maxima est et sehr fruchtbar in oleo et blado qua in Orbe melior,. Wein Etiam optimo ac aliis habundas fructibus et Pecoribus, Maxime Porcis. Plana Quidam East Homeland, in temperierter Luft, Sommerzeitschrift, echte Amenissima propter fructus arbores ac varias herbas redolentes for if naturaliter adjumento hominis in Campis unidique crescentes ... ", wahrscheinlich auf den Ursprung des Vorfahren Aus dieser Region, in diesem Schreiben von 1319 finden wir Spuren dieser Art von Cogominierung: ".. De quibus procurationibus et sindicatis apparet für das Duo Instrumenta Scripta, Unum für Ubertinum de Ilia, notarium de Casali, de sindicatu partis inferioris, current tausendth cccxviiii indicione Secunda etc., Aliud vero for Manum antonii de Pulia, Notariuro de Casali, de sindicatu partis superioris, eadem tausendstel et indicione. Ernannt Quorum consiliariorum sunt HEC. ..".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Pulia

Pulia
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument