1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ragusini

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ragusini


RAGUSA | RAGUSEO | RAGUSI | RAGUSIN | RAGUSINI | RAGUSO

Ragusa ist spezifisch sizilianisch, und stammt aus dem sizilianischen Toponym-Namensgeber, sowie der Messina-Stumpf des Nachnamens Ragusi, während die Adriastorte wahrscheinlich die gleichen Ursprünge wie die folgenden Nachnamen hat, Raguseo ist typisch für Molfetta (BA), Ragusin, absolut Sehr selten, es scheint triestino, Ragusini ist noch seltener, Raguso ist weit verbreitet in Gravina di Puglia (BA) und Martina Franca (TA), sollte von dem Namen Dalmatiner Ragusa, das heutige Dubrovnik, ableiten, und würde auf dalmatinische Kaufleute an der Küste angesiedelt Adria und in Apulien.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Ragusini

Ragusio
Adel: Italia (Veneto)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Raguso
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Raguzzini
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Räh
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Rahard
Adel: France (Artois)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument