1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Rastiello

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Rastiello


RASTELLI | RASTELLINI | RASTELLINO | RASTELLO | RASTIELLO | RASTRELLI | RASTRELLO

Rastelli ist in der Band, die das westliche Piemont, die Lombardei, Emilia, Marken und die nördlichen Abruzzen, Rastellini, absolut selten, es scheint, von den Teramano, Rastellino, ebenso ungewöhnlich, könnte der Bereich zwischen Milanese und Pavese, Rastello ist typisch piemontesisch, Rastiello ist typisch für San Giuseppe Vesuviano (NA), Rechen, sehr selten, ist Florentine, Rechen, extrem selten, ist von Viterbese, sollte alle aus Spitznamen aus dem Wort Rake stammen ( Werkzeug, das in der Landwirtschaft verwendet wird), aber es ist auch möglich, und in einigen Fällen sehr wahrscheinlich, eine Ableitung von Toponymen wie Rastellino (MO), Rastello (CN).

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument