1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Regazzoni

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Regazzoni


REGAZZETTI | REGAZZI | REGAZZIN | REGAZZINI | REGAZZO | REGAZZOLA | REGAZZONI

Regazzetti ist sehr selten und ist typisch für die Südmilanesen und Cremasco, Regazzi hat zwei verschiedene Kerne, in Bergamo und Bolognese, Regazzini und Regazzin sind extrem selten, vielleicht von Veronese, Regazzo, ganz selten, ist typisch für die Provinzen Padua und Venedig, Regazzola, fast einzigartig, könnte von Süd-Mailand sein, Regazzoni ist spezifische Lombardei des Nordens von Mailand und Bergamo, all diese Nachnamen stammen aus dem späten lateinischen Wort ragatius (Garzone, Hub). Wir haben Spuren dieser Art von Nachnamen bereits gegen Ende des Jahres 1300, mit Franciscus Ragatius de Cremona, Doktor der Theologie und Bischof von Bergamo, in der zweiten Hälfte des Jahres 1600 Giacomo Antonio Regazoni ist einer der Konsulen Mercatorum Bergomi, die drei Konsule der Gemeinde Von den Kaufleuten der Stadt Bergamo.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Regazzoni

Regazzoni
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument