1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Rose

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Rose


LE | LEROSE | ROSE

Le Rose ist typisch für Matera, für Scanzano Jonico, Tursi und Grassano und für Zentral-Nordkalabrien, für Crotone, Cutro, Roccabernarda, Cirò, Cirò Marina, Mesoraca und Strongoli in Crotone und Castrovillari, Rossano und Rocca Imperiale in Cosenza, Lerose Eine Sorte in Grassano und Matera in der Region Matera und eine in Crotone und Cutro in der Region Crotone und Campana in der Region Cosenza sollte sich vom Toponym Rose nel Cosenza ableiten und sie als wahrscheinlichen Herkunftsort der Gründer bezeichnen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/

ROSE

Rose ist spezifisch für den Cosentino, von Bisignano, San Demetrio Corone, Corigliano Calabro und Rende, sollte von dem Toponym Rose immer im Cosentino abgeleitet werden.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Rose

Rose
Adel: England (England, France, Germany)
Adelsstand: Noble family - Knights - Lords
Sprache des Textes: English

Rose
Adel: France (Bordeaux)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Rose
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Roße
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Rose
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument