1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Santillo

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Santillo


SANTILLI | SANTILLO

Santilli ist sehr weit verbreitet in der zentralen Band, die Marken, Umbrien, Lazio, Abruzzen und Molise umfasst, Santillo ist gut in der Casertano, Neapolitanisch und Beneventano, sollte von Ua hypochorale Form des Namens Sanctus, das heißt, der mittelalterliche Name abgeleitet Santillus, von dem wir in diesem Schreiben der zweiten Hälfte 1400 ein Beispiel für den Einsatz haben: ".. ET promisit dictus santillus conductor Dictos boves dicto tempore perduring bene et fleiligenter gubernare, acquare, feeding et conserve de die et de nocte a lupis ramo ditch et omni Mala Guardia; Et ubi Mori contingerit culpa his teneatur inmediate ad dictum pretii restitutionem,, Ubi Morte natural moriantur dicto Domino Cesari et in fine dikti temporis restitere dictos boves receptabiles ut decet .. ", im Jahr 1313 finden wir einen Santillus macedonus unter den Bürgern der Solofra in der Avellinese, die in der Münze von Neapel arbeiten und die die Privilegien von König Robert genießen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Santillo

Santillo
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument