1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Sartino

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Sartino


SARTARELLI | SARTELLI | SARTI | SARTINI | SARTINO | SARTO

Sartarelli, ziemlich selten, hat einen Stumpf in der Florentine, einer in der Anconetano und einer in der römischen, Sartelli ist typisch ligurisch, von Rocchetta di Vara in der Pause insbesondere, Sarti besetzt ein Gebiet, das die Provinzen Verona, Modena und Bologna, Florenz, Lucca, Forlivese, Pesaro und Rimini, Sartini ist spezifisch für die Band, die Romagna, Marken, Umbrien und Toskana, Sartino, absolut selten scheint von Vigevano (PV) scheint, Schneider hat ein Logbuch in der venezianischen, einer in Mailand, eines in Kampanien und eines in der Foggiano, Sie alle stammen wahrscheinlich direkt oder durch Hypochoristik aus Spitznamen, die aus dem Handwerk des Schneiders stammen. Charakter der extremen Erleichterung war Giuseppe Sarto, der zum Papst mit dem Namen Pius X ° gewählt wurde.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Sartino

Sartino
Adel: Italia
Adelsstand: Conti
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument