1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Sartorio

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Sartorio


SARTOR | SARTORE | SARTORELLI | SARTORI | SARTORIO

Sartor ist spezifisch für das Gebiet, das Treviso und die untere Provinz Pordenone umfasst, Sartorelli ist sehr selten, in Norditalien gelegen, ist Sartore sehr weit verbreitet, sowohl im Piemont und Ligurien, dass in Venetien, auch Sartori ist im ganzen Norden verbreitet, aber in einem viel mehr Das Massiv, Sartorio ist spezifisch für die Varese und Alto Milanese, mit nennenswerten Präsenzen auch in den Lodigiano, Pavese und Novarese, all diese Nachnamen sollten, direkt oder durch hypochorale Formen, aus dem lateinischen Cognomen Sartorius abgeleitet werden.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Sartorio

Sartorio
Adel: Italia - Austria (Piemonte - Lombardia - Trentino - Friuli - Liguria - Sicilia)
Adelsstand: Baroni - Marchesi
Sprache des Textes: Italiano

Sartorio
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument