1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Scattone

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Scattone


SCATTONE | SCATTONI

Scattone scheint neben dem Stumpf Barese, einer wichtigen in der Provinz Rom, Scattoni seltener es scheint umbro, sollte von der lateinischen Cognomen Scato (Scatonis), von denen man Beispiel in der 12ma Filippica von Cicero, wo man liest: "... Cn. Pompeius, Sexti filius, Consul me praexempt, das Essem Shooting in Eius Exercitu, in Form eines Scatone, Duce Marsorum, Inter Bina Castra ... "Spuren dieser kognitiven Verominisierung gibt es in Sondrio im Jahr 1500, in einem Akt lautet:" ... In der Casa Nova von Signori Polavini im Fontana delle case de Scatoni ... ".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Scattone

Scauda
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Scäufelin
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Scaura
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Scaure
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Scauri
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument