1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Sclano

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Sclano


SCHIANO | SCHISANI | SCHISANO | SCLANO

Schiano hat einen Kern auf der Insel Elba und einen in Neapel, Schisani, absolut selten, wäre es auch neapolitanisch, Schisano, ganz ungewöhnlich, ist spezifisch für die Neapolitaner, Sclano, sehr selten, ist typisch für die Insel Elba, all diese Nachnamen sollten Abgeleitet von den apheretischen Formen eines ethnischen, der den Gründer von der Insel Ischia betrachtet. Wir finden historische Spuren dieser Nachnamen in der Avellinese im Jahr 1400 mit einem gewissen Fett Masullo, sagte Sclano in einem Akt des Verkaufs zitiert, im Jahr 1632 sind als Leser des Rechts in Caltagirone (CT) Die Ärzte Francesco und Michele Schisano und im Jahr 1700 finden wir die Die Märtyrer Ultrasixsechzig von der neapolitanischen Republik Onofrio und Salvatore Schiano di Procida, die 1799 von den Bourbon-Truppen hingerichtet wurden. Die von Raffaello Sclano zur Verfügung gestellten Ergänzungen wandern 1200 von Spanien nach Sizilien, dann seit vier Jahrhunderten von den Höhlen (in Grottola (MT)), den Herren von Procida (NA), den Herren von Procida (NA): In diesem Haus befinden sich Bischöfe, Pievanten und Generäle.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Sclano

Sclano
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument