1. Home
  2. Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen


SPINOLA

Es hat einen Stumpf in Genua, einer in Neapel und einer in Gallipoli, es stammt aus einer Modifikation des Begriffs Spina, als ein Dorn im Auge seiner Gegner, wahrscheinlich von einem entschlossenen und kämpferischen Charakter gesagt, Spuren dieser kognitiven, die wir in Genua finden Seit 1300 heißt es in einem Akt von 1393: "... Cataneus Spinola civis Ianue quondam Domains Catanei Ehemals ein Teil et Thadeus de Senis Pictor Janue ad sanctum Laurentium ex parte alters Pervenerunt ... ", Im Jahr 1400 finden wir Spinola als Marchesi di Ceva (CN), in einem Drehbuch von 1530 lesen wir:" ... Georgius Spinulla ex Marchionibus ceve Dominus Bagnaschi, Montisbaxiliique etc., Dilecitis nobis in Christo syndic consciliaris et health our montisbaxilii salutem in Domino Sempiternam. ...".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Spinola
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Spinola
Adel: Portugal (Itália)
Adelsstand: Senhores - Família Nobre
Sprache des Textes: Portugûes

Spínola
Adel: España
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Spinola
Adel: España
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument