1. Home
  2. Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen


TAFFELLI | TAFFI | TAFFINI | TAFFIO | TAFFO

Taffelli, absolut sehr selten, Es ist spezifisch für die Gegend, dass von der unteren Brescia erreicht die Mantovano, Taffi hat kleine Stämme, eine in Domodossola in Ossolano, eine in Rosignano Marittimo und Cecina in Leghorn, eine in Castelfidardo und Camerano in Anconetano, Und einer in Civitavecchia im römischen, Taffini ist entschieden umbrisch, spezifisch für Perugia und Città di Castello in Perugino, Taffio, fast einzigartig, ist Marchigiano, Taffo, sehr selten, hat eine Belastung in Osimo in Ancona, Macerata und Abruzzo, sollte ableiten, Direkt oder durch hypochoristische Formen, vom mittelalterlichen Namen Taffus, von dem wir ein Beispiel für den Einsatz in den Kommentaren von Francesco Bacone haben: ".. Angli in Equestres hostigt turbulmas impetum Peppy Fecerunt; Kumque Guilielmus Goldophinus, qui proregis Alam duxit, Henricus danversus, Minshanus, Taffus, Flemingus, et ioannes Barckleius in praefectus if coniunxissent, so viel alacritate iterarunt ut equites rebellium fugam capesserent. .. ", aber in einigen Fällen könnte auch durch Änderungen des albanischen Namens Tafaj entstehen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Taffio
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument