1. Home
  2. Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen


TINTA | TINTI | TINTINO | TINTO

Hue ist spezifisch für Triest und Duino Aurisina in Triestino, Tinti könnte mehr Stämme haben, in Brescia, in Bologna, in der Provinz Florenz und Arezzo, in Ancona und im Süden von Sardinien, Tintino, fast einzigartig, würde es neapolitanisch fallen, gefärbt hat einen Stumpf in Rom und Eine in Neapel und Succivo (CE), sie sollten von den lateinischen Cognomen Tinctus, Tincta oder seinem hypochoristischen Tintinus abgeleitet werden, es gibt Spuren um die 1000 eines Tintinus, Großgrundbesitzer und in der zweiten Hälfte von 1200 in Perugia finden wir einen Tinctus Bendefende Notarius. Ergänzungen von Giovanni Vezzelli Tinti ist der lateinische Tinctus «Intinto, eingetaucht» (Teil. Vergangenheit am Verb tingere), mit der präzisen christlichen Bedeutung «getauft», das heißt Tinctus Aqua Salutis Aeternae, was bedeutet, «eingetaucht Erlösung ". Die Verbreitung des Nachnamens, gleichbedeutend mit "Cristiano", ist in Italien weit verbreitet, diskret in Modena. Er bezeichnete auch eine der Familien der alten Nonantolan Partecipanza. F. Violi, Nachname in Modena und Modenese, 1996.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Tinta
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Vinta
Variationen Name: Tinta - Vintaloro - Vintari
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument