1. Home
  2. Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen


TRANQUILLA | TRANQUILLI | TRANQUILLINI | TRANQUILLINO | TRANQUILLO

Ruhig, absolut selten, ist Reggino, ruhig ist sehr verbreitet in den Marken, Aquilano und im gesamten Latium, Tranquillini hat eine Sorte Trentino, Mori, Rovereto und Trient, eine kleine Sorte in Venedig und eine in Triest, Tranquillino hat einige Präsenz Im neapolitanischen Raum, einem Stumpf in Taranto und etwas Präsenz in der Barese, ist die Ruhe spezifisch für St. Nikolaus die Straße und Caserta im Casertano, sollte, direkt oder durch hypochorale Formen, aus dem lateinischen Cognomen Tranquillus, oder aus seiner Version abgeleitet werden Feminin, wir erinnern uns mit diesem Kogomen an den lateinischen Historiker Gaius Svetonius Tranquillus (um 71-C. 135), den Autor von De Vita Cesarum, das Leben der Zwölf Cäsaren.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Tranquille
Variationen Name: Tranquilli
Adel: Francia - Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Tranquillini
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Tranquillino
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Trans
Adel: France (Bretagne)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Transa
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Principi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument