1. Home
  2. Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen


URAS

Uras ist in Sardinien weit verbreitet. Ergänzungen von Giuseppe Concas URAS: Drei bewohnte Zentren, von denen zwei verschwanden, tragen diesen Namen: Uras, auch Urri genannt, befand sich im Agro-Agrotal von Ghilarza, das zwischen dem XII °, dem XIII ° Jahrhundert, dem Kuradorìa von Guilcièr des Reiches der Justiz von Arborea gehört, bezeugt wurde; Nach dem Fall des Giudicato von Arborea (1410) gehörte das Dorf für kurze Zeit dem katalanisch-aragonesischen Königreich Sardinien, weil es bald verlassen wurde. (Eine andere Stadt verschwand mit diesem Namen finden wir sie auf dem Land von Cheremule, die zwischen dem ELEVENTH und THIRTEENTH Jahrhunderte (es wird in der Condaghe von San Pietro di Silki erwähnt) bezeugt; es gehörte zu der Curadorìa von Caputabas, des Justizreiches von Torres: Es wurde aufgegeben Wahrscheinlich gegen Ende des THIRTEENTH-Jahrhunderts. Uras ist eine Stadt in der Provinz Oristano, mit 3100 Einwohnern; Seine Ursprünge reichen bis in die Nuraghenzeit zurück (II ° Millennium A. C.). Die Etymologie und die Bedeutung des Namens Uras tragen noch viele Unsicherheiten: Einige Gelehrte leiten ihn aus der "Ihre" Wurzel ab.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Uras
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument