1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ussia

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ussia


OSSIA | OSSIAN | OSSIANI | USSIA

Das ist absolut selten, es könnte aus Crotone stammen, Ossian ist fast verschwunden, Ossiani ist äußerst selten, es scheint, als ob Modenese, Ussia in römischer Zeit einen Bestand in Ardea, Anzio und Rom und einen in Guardavalle in Catanzaro, Crotone und Crotone und Stilo in der Region Reggio könnte von dem lateinischen Namen Ossius oder Ussius abgeleitet sein, von dem wir in Brescia ein Beispiel in einem alten lateinischen Grabstein haben: "M (Bogen) Nonius M (Bogen) f (ilio) Fab (ia tribu) Macrino co ( n) s (uli), // (quindecem) vir (o) sacr (is) fac (iundis), pr (aetori), bein (ato) aug (usti) pro // praet (stunden) prov (inchie) Pannon (iae) inferior (is), L (ucius) Ussius Picentin (us) // commil (ito) praesidi optimo et rarissim (o). ", von diesen Namen haben wir zum Beispiel 300 Spuren beim Bischof Ossio von Cordoba, Ratgeber des Kaisers Konstantin der Große: "...". Ergänzungen von Giovanni Vezzelli Das ist die kalabresische Familienname-Variante des Familiennamens Ussia, auch kalabresisch. Es kommt wahrscheinlich aus dem sizilianischen "vussìa"

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Ussia

Ussia
Adel: España
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument