1. Home
  2. Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen


VALLON | VALLONE | VALLONI

Vallon, absolut selten, es scheint, von Triest, Wallon ist sehr weit verbreitet im Zentrum Süd, mit maximaler Konzentration in Latium, in der römischen und Frusinate, in Kampanien, in Kasertano, neapolitanisch und Salernitano, in Kalabrien, in der Vibonese, Catanzaro und Crotonese, und in Sizilien in Trapani und Palermo, Valloni, ganz ungewöhnlich, hat eine Sorte in Rimini und eine in der römischen und Reatino, mit kleinen Strapazen in der Perugino und Teramano, könnte aus dem Namen von Ländern wie Portovallone in Ferrarese, Wallon in Rovigoto, in der Frusinate, in Ancona, Vallone düster im Cosentino und im Catanzaro, Valloni in der Iserniese und im Teatino, oder andere gleichermaßen, aber es ist auch möglich, dass sie als Spitznamen auf den Vorfahren der großen Täler hinweisen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Vallone
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Avallone
Variationen Name: Vallone
Adel: Italia (Regno Di Napoli)
Adelsstand: Nobili - Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Baglione
Variationen Name: Vallone
Adel: Italia (Umbria - Sicilia)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument