1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Vescera

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Vescera


VESCERA

Vescera ist spezifisch für die Foggischen, Vieste im Besonderen, Vesere, fast einzigartig, sollte eine veränderte Form des Präzedenzfalls sein, sollte aus dem Namen der römischen Stadt Vescera, die heutige Biskra in Algerien etwa vierhundert Kilometer südöstlich Von Algier, kam wahrscheinlich in Gargano nach dem Vandal oder der arabischen Invasion.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Vescera

Vesch
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Vesche
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Veschelin
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Veschi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Conti - Baroni - Duchi
Sprache des Textes: Italiano

Veschlin
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument