1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Viceconti

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Viceconti


VICECONTE | VICECONTI | VICICONTE

Viceconte ist sehr verbreitet in der Gegend, die den Salernitano, den Potentino, vor allem Francavilla in Sinni, Lauria, Lagonegro, Latronico und Episcopy, die Matera und die Cosentino in Castrovillari und Altomonte umfasst, ist Viceconti in Lauria im Potentino weit verbreitet. Und in Nemoli immer im Potentino, ist Viciconte ausgesprochen südländisch, von der Gegend Salerno und Cosentina, sollte es von archaischen Formen aus dem mittelalterlichen Wort Laster stammt (viscount), in einigen, seltenen Fällen ist eine tatsächliche Bescheinigung des Adels, Häufiger ist es vielmehr mit einer Beziehung zu einer Familie von Abgeordneten verbunden, als Diener oder Soldaten in seinem Dienst. (Siehe VISCONTI)

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Viceconti

Viced
Adel: España (Lobon)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Vicedas
Adel: España (Lobon)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Vicedo
Adel: España
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Vicedomini
Adel: Italia (Piemonte)
Adelsstand: Cavalieri - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Vicelius
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument