1. Home
  2. Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen


VIGILANTE | VIGILANTI | VIGILE | VIGILI | VIGLIANTE | VIGLIANTI

Vigilante hat eine kleine Sorte in Rom und in Latinense in Fondi und Sperlonga, Ein kleines Protokoll in Pescara, eines in Termoli in Campobassano, eines in Neapel und Portici in Neapolitanisch, Salerno und Avellinese in Solofra, Avellino, Ariano Irpino und Nusco, einer in Foggia, San Marco in Lamis , Rignano Garganico, San Severo, San Nicander Garganico und Torremaggiore in Foggia und Spinazzola Nel Barese, einer in Potenza und einer im Cosentino in Corigliano Calabro und San Basile, Wachleute, absolut selten, ist wahrscheinlich auf falsche Transkriptionen der Früher, Vigilant hat einige pünktliche Präsenz in Kampanien, Kalabrien und Sizilien, wachsam, ebenso selten, hat einige Präsenz in der Lombardei, Toskana und Latium, Feigling, absolut sehr selten, hat auch Präsenzen in Latium, Kampanien und Kalabrien, Viglianti hat ein Login in Veroli in Frusinate und Rom, und eines in der Messina in Castel di Lucio und Mistretta, all diese Nachnamen sollten, direkt oder durch dialektale Kontraktionen, durch Spitznamen auf der Grundlage des Begriffs vigilante (der, der überwacht, Sentinel, Wächter), so dass wahrscheinlich der Beruf des Vorfahren.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Vigilante
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument