1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zaccardelli

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zaccardelli


ZACCARDELLI | ZACCARDI | ZACCARDINI | ZACCARDINO | ZACCARDO

Zaccardelli ist spezifisch für Isola del Liri in der Frusinat und in der Nähe von Romano und Aquilano, Zaccardi hat eine Sorte in der Parma und ist weit verbreitet in der Band, die Lazio, Abruzzen und Molise umfasst, Zaccardini ist spezifisch für römische Maglianmo und Rom im römischen, Zaccardino, die Es scheint einzigartig zu sein, es ist Latium, Zaccardo hat einen kleinen Stumpf in Modena, einer in Rom und eine Wand Lucano im Potentino, sollte alle, direkt oder durch verschiedene hypochorale Formen, aus dem Namen und Spitznamen Mittelalter Zachardus, eine archaische Germanisierung ableiten Vom hebräischen Namen Zacharyah, Wir finden ein Antonucius-Diktus Zachardus in der Liste der Schüler der Universität Perugia aus dem Jahr 1513, finden wir Spuren von Cognominizationen Zachardi und Zachardus in der Nummerierung der Feuer des Tals des Sangro von 1447 in Teatino, in den Abruzzen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Zaccardelli

Zaccardi
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Zaccardo
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Zaccarella
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Zaccarello
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Zaccari
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument