1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zacchei

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zacchei


ZACCHEI | ZACCHEO | ZACHEO

Zacchei hat eine toskanische Sorte, in Sinalunga, Asciano, Siena, Torrita di Siena und Rapolano Terme in Siena und Cortona, Foiano della Chiana und Arezzo in Aretino, mit einem Stumpf in Notaresco in der Teramano und einer in Rom und Civitavecchia in der römischen, Zaccheo hat eine venezianische Sorte , einer in der Latinense und einer in der Bari und Tarentino, Zacheo ist typisch für Salento, sollte aus den apheretischen Formen dialektisch des Namens Isaac abgeleitet werden. Ergänzungen von Giovanni Vezzelli Zacchei ist Nachname Lucano in Grassano, Potenza, ZACCHÈO in Pisticci; Siehe. Zacchèo Cal., Zachèo in Salento: Cogn. Pugliese der biblischen Tradition = lat. Zachäus (De Felice 268), im griechischen Papyri (sec. VIII) Zachaios (DCS).

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Zacchei

Zacchei
Adel: Italia
Adelsstand: Conti
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument