1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zampaglione

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zampaglione


ZAMPAGLIONE | ZAMPAGLIONI

Zampaglione ist typisch für den Reggino, Montebello Ionic und Melito di Porto Salvo, Zampaglioni, wahrscheinlich aus einem Fehler der Transkription der vorherigen entstanden, ist typisch für Tivoli und Rom, nach einigen Ableitet aus dem Nachnamen Französisch Zampignon, in der neuen chronischen Giovanni Villani Der Name Zampaglione wurde im Jahr 1333 in Siena berichtet: "... Das Jahr MCCCXXXIII, Und da war für podestà Teghia von Meser Bindo de ' bondelmonti und für Kapitän Zampaglione de ' Tornaquinci, die Sekte der Bürger, die die Sanesi liebten, und behandelte sie, begann der Grund und Kampf in der Stadt, und Abarrarsi in der Erde ... Der Name kann von der Hypochoristik eines archaischen Begriffs abgeleitet werden, der Linkshänder bedeutete, auf diese physische Eigenschaft des Vorfahren hinzuweisen. Die von Giovanni Vezzelli Zampaglione zur Verfügung gestellten Ergänzungen sind ein kalabandanischer Nachname, der aus dem Dialektbegriff dieser Region "zampagliune" = Mücke stammt. Quelle: G. Rohlfs, Diz. Der Cogn. In Kalabrien, S. 280. Integrationen der Familie Alessandro Zampaglione stammen ursprünglich aus Calitri, deren Komponenten dann nach Rom und Neapel verlegt wurden. Der Titel des Adligen, der auf legitime und natürliche Nachkommen übertragbar ist, wurde der Familie Zampaglione per Dekret des Regierungschefs vom 15. August bestätigt. 1929. Von der Familie kennen wir den Stammbaum seit 1473 direkt und ununterbrochen. Es gibt auch historische Zeugnisse in früheren Jahrhunderten. Besonders erwähnt wird es in zwei Schüssen in der Urnenbeischaft des Herzogs von Monteleone. Ein Zampaglione wäre in Neapel, am Sitz der Porta Capuana, aktiv gewesen, ein erstes Mal 1384 als Anhänger von König Karl III. von Durres und ein zweites 1394, wie es Ladislaus in Gaeta vereinbart hatte. Nach Ansicht einiger Historiker wäre die Familie Zampaglione mit denen der Gesualda und der jetzt ausgestorbenen Loffredi in Verbindung gebracht worden, von denen er einige Feudalrechte geerbt hat. Waffe: Party: Zum 1. von Rot an die Band genäht von Blau, begleitet von einem Zweig von Löwen, der von der Trennwand ausscheidet, Leutnant eine Lilie; Unter einer Lilie, ganz Gold; Bei 2 ° Blau zum Band der Roten, genäht, begleitet von drei Sternen in der Band platziert, und unter einem Viertel der Sonne des strahlenden Rnedesimo, aus der oberen rechten Ecke des vierten. (Neues aus dem Jahrbuch des italienischen Adels)

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Zampaglione

Zampaglione
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument