1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zannella

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zannella


ZANELLA | ZANELLI | ZANELLO | ZANNELLA | ZANNELLI

Zanella ist im Norden verbreitet, im östlichen Teil der Lombardei, Tre Venezie und Emilia orientale und Romagna, Zanelli ist in der Lombardei und Emilia und Romagna üblich, Zanello zusätzlich zu den Strapazen in Udinese, hat eine in Turin und eine in der Pause, Zannel ist typisch für Provinz Latina, Fonds, Terracina und Campodimele, Von den Neapolitanen von Marano von Neapel und Quarto und von Foggiano, von Foggia und Accadia, hat Zannelli eine toskanische Sorte in den Florentiner in Empoli, Montespertoli und Castelfiorentino, ein Stumpf in Rom und einer in Neapel, ableiten alle Von Zane, oder Stoßzähne eine Variation der Apherese des Namens Gianni. Spur dieses Nachnamens finden wir es Ende 1500 nach Cornale (BG) mit dem Konsul Zanello de Zanelli, und Salò (BS), wo in einer schriftlichen Beschwerde über den Familienstand eines Geigenbauers in der Venezianischen Republik können Sie lesen: "... Einige a de Formento, vierter Trei Fava, Wein Bono Zerle Seven, Ölgewichte doi. Artikel Ich habe einen Kredit mit Herrn Graf Ernestor Martinengo da Zanello de L. 52 wegen so vieler Instrumente von Sonar,... ".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Zannella

Zannella
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument