1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zezza

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zezza


ZEZZA

Zezza hat eine römische Sorte, Ein neapolitanischer und in Benevento und in Benevento und ein Pugliese in Ruffano, Uggiano die Kirche und Kurdisch in Lecce, in Brindisi und Corato und Bari in der Barese, sollte aus einer hypochorischen Form apheretischer Dialekt Campano, Apulian des Namens Lucretia, vielleicht der Name des Elternteils. Integrationen von Giovanni Vezzelli Zezza sind in Süditalien weit verbreitet, es ist sehr häufig in Apulien. Es ist der kognitive Name des Spitznamens Zézza oder Zizza, der unterschiedliche Ursprünge haben kann. Von der Ant. es. ' Zézza ' "Ultima" mit Bezug auf die letzten Geborenen, oder von SIC. "Zizzu" (f. Zizza) (< arabisch ' azìz ' "Shining, Beautiful" und auch "celibate") "Junge von präsizender Eleganz"; Oder aus dem Griechischen und dem NAP. "Zizza" "Heck, Brust, Brust". Es ist in Apulien in Barletta (BA) im Jahr 1540 dokumentiert: "Sebastianus Zizus"; In Foggia im Jahre 1682: "Giovanna Zézzi" und 1768 in Cerignola (FG). Minervini 524.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Zezza

Zezza
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Nobili dei Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument